Über mich - Homöopathie und Schmerztherapie

Praxis für Homöopathie und Schmerztherapie
Direkt zum Seiteninhalt
 
Mein Name ist Marika Gilke und ich bin Fachkrankenschwester und Heilpraktikerin.  
Meine Ausbildung zur Krankenschwester absolvierte ich in der Uniklinik Dresden. Danach arbeitete ich 8 Jahre in der Rehaklinik in Hetzdorf mit Schwerpunkt Schlaganfallpatienten. In dieser Zeit begann ich eine Fachausbildung zur Fachkrankenschwester für Anästhesie und Intensivpflege an der Uniklinik Dresden.
Mit diesem Abschluß fing ich im Herzzentrum Dresden an zu arbeiten. Dort war ich 2 Jahre auf einer internistischen Intensivstation.  
Später wechselte ich in das Kreiskrankenhaus Freiberg auf die Intensivstation, wo ich in Teilzeit arbeitete. In dieser Zeit kam ich durch eigene gesundheitliche Beschwerden erstmalig mit der Homöopathie in Kontakt und aufgrund der positiven Behandlung habe ich mich entschlossen selbst Heilpraktikerin zu werden und die Homöopathie zu erlernen.
Seit 2016 bin ich Heilpraktikerin und wende die klassische Homöopathie in meiner Praxis an.
2019 erlernte ich zusätzlich die Schmerztherapie nach Liebscher und Bracht.  
Im Februar entschied ich mich die ITS zu verlassen, weil viele Dinge mit meiner Einstellung nicht mehr vereinbar waren. Ich bin mittlerweile zu einem Pflegedienst gewechselt und mir macht es Freude mit alten und körperlich behinderten Menschen zu arbeiten.
Zurück zum Seiteninhalt